Europäischer Paddelpass (EPP) 2021-04-12T14:51:22+00:00

Der BKW bildet in den Grund- und Fortgeschrittenenkursen für Kajak (K) und Canadier (C) nach den Vorgaben des Europäischen Paddelpasses EPP aus. Diese Ausbildungsrichtlinien werden von mehreren europäischen Kanuverbänden systematisch erarbeitet und aufeinander abgestimmt, so dass die Ausbildung in den Ländern nach den gleichen Prinzipien und gleichen Inhalten durchgeführt wird. Zurzeit besteht das EPP-System aus 6 Stufen (EPP 0 bis EPP 5), mit folgenden Abstufungen:

EPP 0: weißes Paddel (wird für K & C vom BKW nicht angeboten, für SUP bieten wir einen Grundkurs an)

EPP 1: gelbes Paddel (unsere Grundkurse K & C & SUP)

EPP 2: grünes Paddel (unsere Fortgeschrittenenkurse K & C)

EPP 3: blaues Paddel (unser Küstenkurs K)

EPP 4: rotes Paddel (wird vom BKW nicht angeboten)

EPP 5: schwarzes Paddel (wird nur über den DKV angeboten )

Aber was bedeutet dass nun für diejenigen, die einen Grund- (EPP 1), Fortgeschrittenen- (EPP 2) oder Küstenkurs (EPP 3) belegen möchten. Die entsprechenden Ausbildungsrichtlinien könnt Ihr Euch anschauen, wenn Ihr auf den jeweiligen Link klickt, für allgemeine Informationen klickt bitte hier. Weitere Informationen erhaltet Ihr auch auf der Internetseite des Deutschen Kanu Verbandes, bei Fragen stehen wir Euch unter der EMail-Adresse ausbildung@bremer-kanu-wanderer.de gerne zur Verfügung.

(Anmerkung: die EPP Ausbildungsrichtlinien gelten im Bereich SUP nur für unsere SUP-Grundkurse EPP0 und EPP1, nicht für die SUP-Einsteigerkurse)