Vielleicht ein Weihnachtsgeschenk??

Mit Stöckelschuh und Krawatte im Paddelboot – Bremen am Wasser“

Vor genau 100 Jahren wurde der erste reine Bremer Kanuverein gegründet, der Bremer Kanu-Club. Auf 180 Buchseiten berichten 249 kommentierte Fotos aus drei Alben des Bremer Kanu-Clubs und weiterer Wassersport-Archive sowie Auszüge aus Wasserwanderführern und Dokumenten wie unsere sportlichen Vorfahren mit ihren Faltbooten, ohne wasserdichte Säcke oder Trockenanzug, ohne PKW-Transport gepaddelt und gereist sind.

Die Schwarz-weiß-Fotos aus den „Goldenen“ Zwanzigern bis in die farbigen 1970er Jahre zeugen von regem Vereinsleben vom Anpaddeln bis zum winterlichen Arbeitsdienst, von Sommerfesten, Regatten und Reisen. Paddelboote begegnen Torfkähnen und großen Dampfern, Paddler werden mit ihren Faltbooten auf Weserflößen mitgenommen. Zahlreiche Wochenendtouren führten über die kleinen Gewässer, die heute leider nicht mehr befahrbar sind, in das nordöstlich Bremens gelegenen St. Jürgensland und ins Teufelsmoor.

Vereinsfahrten auf Werra und Weser, rund um den Bodensee und sogar bis nach Jugoslawien, Großereignisse wie die Olympischen Spiele 1936 – und die Bremer Kanuten dabei – später dann abenteuerlich beladene VW-Bullis oder Fiat 500. Auch für Landratten ist einiges zu entdecken: Flussbadeanstalten in der Bremer Innenstadt, die Kaiserbrücke quert die Weser und Schiffe werden vor Packhäusern be- und entladen. Mit im Bild die Gaststätten in Dammsiel und Höftdeich.

Das Buch „Mit Stöckelschuh und Krawatte im Paddelboot“, Inge Voigt-Köhler/Diethelm Knauf,  ISBN 978-3-8378-1058-5, ist erhältlich für 19,90 € im Buchhandel oder direkt beim Verlag:

EDITION TEMMEN, Hohenlohestr. 21, info@edition-temmen.de, www.edition-temmen.de, Tel. +49-421-34843-0

 

inge.voigt-koehler@ksf-bremen.de

Eine Info findet Ihr auch auf der Internetseite des DKV:

https://www.kanu.de/Mit-Stoeckelschuh-und-Krawatte-im-Paddelboot–76748.html

Sobald es wieder möglich ist komme ich auch gerne in Eure Vereine zum Fotoabend.

Ich freue mich auf zahlreiche neugierige Leselustige und grüße herzlich

Inge

 

 

2020-11-07T17:10:08+00:00