Betriebszeiten der Dammsielschleuse

Hier der Newsletter vom LKV, im unteren Teil stehen die genauen Betriebszeiten.

Liebe Grüße
Torsten

Liebe LKV-Newsletter Empfängerinnen und Empfänger,

leider sind unsere Paddelaktivitäten noch auf Kleinstgruppen beschränkt und ein Ende des Lockdowns ist noch nicht in Sicht. Diese wirkt sich auch auf den Schleusenbetrieb in Dammsiel aus. Zu unserem Newsletter vom 9.4.2021 (siehe unten) habe ich keine Reaktionen bekommen. Hier nun die Mail von Herrn Döscher zur vorläufigen Verlängerung des eingeschränkten Betriebes:

Bleibt gesund!

Guten Tag,

wir hatten für die Schleuse Dammsiel den etwas eingeschränkten Betrieb mit einer Laufzeit zunächst bis Ende April einvernehmlich abgestimmt.

Da sich die ursächlichen Verhältnisse nicht grundsätzlich geändert haben, beabsichtigt der Deichverband die jetzige Regelung bis Ende des Monats Mai beizubehalten, d. h. Schleusungen in der Woche nach Anmeldung und am Wochenende Regelbetrieb. Dies haben wir heute so einvernehmlich besprochen. Weiterhin ist beabsichtigt, die Schleuse dann vollständig in den Regelbetrieb zu überführen, wenn in Dammsiel -endlich- die Außengastronomie wieder geöffnet werden darf.

Mit freundlichen Grüßen

Wilfried Döscher

Geschäftsführer

Bremischer Deichverband

am rechten Weserufer

Am Lehester Deich 149

28357 Bremen

Tel.: 0421/20765-0

Fax: 0421/2076515

doescher@deichverband.de

Hier noch mal unser Newsletter vom 9.4.2021

Auf Bitte des Deichverbandes habe wir uns gestern einvernehmlich auf einen eingeschränkten Betrieb der Schleuse Dammsiel bis zunächst Ende April verständigt:

Es besteht Einvernehmen, dass ein Regelbetrieb wie ohne Corona bedingte Einschränkungen vorgesehen, nicht zweckmäßig, vernünftig und wirtschaftlich zumutbar ist.
Deshalb haben wir für den Zeitraum bis 30. April verabredet, dass die Schleuse in der Woche nur auf gesonderte telefonische Anforderung zwei Tage vor dem gewünschten Schleusenvorgang bedient wird. Die Anmeldung der gewünschten Schleusung hat unter der Telefonnummer 0421 640733 (Anrufbeantworter) oder 0421 47977379 (Mailbox) zu erfolgen. Der Anrufer möge bitte für Rückfragen seine Kontaktdaten hinterlassen.
Die Schleusungen an den Wochenenden (d. h. von Freitag 14:00 Uhr bis Sonntag 19:00 Uhr) erfolgen lt. Schleusenplan, bzw. Aushang an der Schleuse
An der Schleuse wird für den Monat April ein zusätzlicher Aushang mit diesem Regelungsinhalt angebracht.
Die Kanuten und die Motorbootfahrer werden zusätzlich durch Ihre Verbände über diese Regelung direkt in Kenntnis gesetzt.
Die Selbstbedienungsschleuse Kuhsiel steht als Ausweichroute zur Verfügung.
Bitte verteilt diese Info auch an die Anliegervereine an der kleinen Wümme und im Blockland.

Falls es Kanuten oder Motorbootfahrer gibt, die überhaupt nicht damit leben können, bitte ich um Rückmeldung an mich.

Viele Grüße
Norbert

Landes-Kanu-Verband Bremen – Präsident

Norbert Köhler

Gießener Str. 35, 28215 Bremen
Tel: 0421-705 606

Mobil: 0160-94 71 23 25

www.kanu-bremen.de

2021-04-29T10:39:50+00:00